Wettbewerb

Käse-Snacks begeistern

Der Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award 2018 bringt viele kreative Snack-Ideen. Der Gewinner kommt aus Bayern.

Die Bäckerei Konditorei Chocolaterie Ways aus Moosinning gewinnt den Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award 2018: von links Daniela Hubert, Jürgen Schirnjack, Bäckermeister Ludovic Gerboin (Inhaber) und Josip Horvat (Heinrichsthaler). Die Bäckerei Konditorei Chocolaterie Ways aus Moosinning gewinnt den Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award 2018: von links Daniela Hubert, Jürgen Schirnjack, Bäckermeister Ludovic Gerboin (Inhaber) und Josip Horvat (Heinrichsthaler).

Radeberg (abz). Die Bäckerei-Konditorei-Chocolaterie Ways aus Moosinning (Bayern) und deren Inhaber Ludovic Gerboin sind die Sieger beim bundesweiten Wettbewerb um den Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award 2018, hat der Veranstalter mitgeteilt. Der aus Frankreich stammende Bäckermeister überzeugte die Fachjury mit einer Kollektion von besonders edel belegten Käse-Snackbrötchen der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!