Studie

Wer Vollkorn isst, lebt länger

Eine Langzeit-Untersuchung der Harvard Public School of Health zeigt, dass die Todesursache "Herz-Kreislauf-Erkrankung" deutlich sinkt.

Nur eine Scheibe Vollkornbrot täglich senkt die Sterberate um fünf Prozent. Nur eine Scheibe Vollkornbrot täglich senkt die Sterberate um fünf Prozent.

Düsseldorf (abz). Wer mit Begeisterung oder aus purer Vernunft regelmäßig Lebensmittel aus Vollkorn isst, darf sich freuen: Vollkornkost verlängert das Leben. Das berichtet die Stiftung Warentest unter Berufung auf eine Untersuchung von Forschern der Harvard School of Public Health. Einer Pressemeldung des Verbands Deutscher Großbäckereien zufolge wurden Daten ausgewertet von rund 74.000...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!