Wer gibt den Abmahnern einen Korb?

Wer hat wessen „Brotkiste“ und wer gibt künftig wem einen Korb? Das Thema wird das Bäckerhandwerk auch künftig beschäftigen. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Wer hat wessen „Brotkiste“ und wer gibt künftig wem einen Korb? Das Thema wird das Bäckerhandwerk auch künftig beschäftigen.

Duisburg/Stuttgart (p/wo). Vermutlich 3000 bis 5000 handwerkliche Bäckereien bundesweit wurden bislang mit teuren Abmahnungen von Brotfabriken und Großfilialisten wie Kamps, Wendeln, Harrybrot oder Kronenbrot überzogen, so Walter Dohr, Geschäftsführer des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks in einer aktuellen Pressemeldung. Hintergrund ist folgender: Bei Lieferung an Kioske,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!