Aldi Süd

Weitere Märkte sollen länger öffnen

Der Discounter im Süden plant die Ausdehnung der Spätöffnung ab Juni. Was das für Bäcker bedeuten könnte.

Ausgewählte Aldi-Süd-Standorte öffnen abends länger.Ausgewählte Aldi-Süd-Standorte öffnen abends länger.

Mülheim/Frankfurt (dk). Aldi Süd will die längeren Öffnungszeiten auf weitere Märkte ausdehnen. Nach Informationen der LebensmittelZeitung soll die Zahl der bisher insgesamt 476 Filialen mit Spätöffnung um weitere 95 Standorte aufgestockt werden. Ab Juni sollen dann 571 von 1862 Märkten länger geöffnet haben. Aldi Nord hält derzeit 359 Märkte länger geöffnet. Dort werde individuell...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!