Wirtschafts- & Firmeninfos

Wegen Lockangeboten angezeigt


Heilbronn (rgb). Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hat gegen Discounter Lidl wegen vermeintlicher Lockvogel-Werbung eine Klage vor dem Landgericht Heilbronn eingereicht. Eine Digitalkamera für 199 Euro, die als bundesweites Sonderangebot in die Läden kam, sei – nach Informationen der Verbraucherschützer – in vielen Filialen bereits nach wenigen Minuten vergriffen gewesen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!