Warenwirtschaft

Discounter und die Retouren

Neben Abgabe an soziale Einrichtungen wird Ware am Folgetag rabattiert verkauft.

Was nicht verkauft wird, bieten die meisten Discounter am Folgetag preisreduziert an. Was nicht verkauft wird, bieten die meisten Discounter am Folgetag preisreduziert an.

Stuttgart (abz). Brot, das nach Ladenschluss übrig ist, findet bei Discountern wie Aldi oder Lidl weitere Verwendung. Das schreibt das Verbraucherportal chip.de in einem Bericht. Aldi, Lidl, Penny und Norma hätten auf Nachfrage geantwortet, dass sie den Backwaren-Verkauf gut im Griff hätten und daher wenig Retouren anfielen. Sowohl in den Lidl-Filialen mit Backautomat als auch in den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!