Lohnzuschläge

Wann geht der Fiskus leer aus?

Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge sind nicht pauschal steuerfrei. Mit einem aktuellen Urteil zieht der Bundesfinanzhof Grenzen.

Das Finanzamt schaut bei pauschalen Zuschlägen genau hin. Für eine Steuerbefreiung gelten klare Regeln. Das Finanzamt schaut bei pauschalen Zuschlägen genau hin. Für eine Steuerbefreiung gelten klare Regeln.

Mal so, mal so – immer müssen Gerichte entscheiden, wie mit Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit steuerlich zu verfahren ist. Nun hat der Bundesfinanzhof (BFH) ein richtungsweisendes Urteil gesprochen. Es stützt sich auf den Paragrafen 3b des Einkommensteuergesetzes (EStG). Darin ist geregelt, dass Zuschläge für eine tatsächlich geleistete Arbeit steuerfrei sein können....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!