Marketing

Vorsicht bei „gesunden“ Backwaren

Regt das Fitnessbrötchen den Stoffwechsel an? Bäcker dürfen nicht einfach etwas behaupten, um den Verkauf anzukurbeln.

Vollkornbrot ist gesund. Mit derartigen Werbeaussagen sollten Bäcker vorsichtig sein. Vollkornbrot ist gesund. Mit derartigen Werbeaussagen sollten Bäcker vorsichtig sein.

Regt das Fitnessbrötchen den Stoffwechsel an? Bäcker dürfen nicht einfach etwas behaupten, um den Verkauf anzukurbeln. Die Formulierungen gibt die EU-Kommission vor.Brüssel (abz).  „Dieses Vollkornbrot ist gesund.“ Bäcker, die mit solchen und ähnlichen Werbesprüchen ihre Produkte an den Mann und die Frau bringen, sollten vorsichtig sein. Mit gesundheitsbezogenen Angaben zu werben, ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!