Vorsicht Abzocke!

Handwerker erhalten immer wieder Formulare für Branchenverzeichnisse. Deren Rücksendung hat meist einen teuren Vertragsabschluss zur Folge.

Der Haken versteckt sich bewusst im Kleingedruckten: Die Eintragung ist kostenpflichtig. Der Haken versteckt sich bewusst im Kleingedruckten: Die Eintragung ist kostenpflichtig.

Branchenverzeichnisse können ein Weg sein, die eigene Kompetenz in einer Region oder im Internet besser auffindbar zu machen. Ein Eintrag in etablierte Verzeichnisse kann sich durchaus lohnen, Handwerksbetriebe sollten jedoch die Anbieter und Produkte genau prüfen: Hinter den Formularen unseriöser Anbieter – und verborgen im Kleingedruckten – verstecken sich häufig langfristige Verträge...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!