Vom Bäcker zum Daimler


Preisfrage: Wer ist in Stuttgart der größte Arbeitgeber für Bäcker? Richtig, böse Zungen behaupten seit Jahren, dass das Mercedes Benz ist. Gewisse Abwanderungstendenzen vom Handwerk in die Fabrikhalle hat es ja immer schon gegeben. Fließband statt Teigband, schrauben statt kneten. Es gibt sie, die Migration vom Bäcker „zum“ Daimler, wie der Schwabe zu sagen pflegt. Der Grund ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!