Versicherung

SHB unter neuer Führung

Nach der gescheiterten Fusion mit der Signal Iduna dreht sich das Personalkarussell.

Mit neuem Vorstand geht die SHB weiter alleine ihren Weg.Mit neuem Vorstand geht die SHB weiter alleine ihren Weg.

Königswinter (abz). Nach der gescheiterten Fusion mit der Signal Iduna und dem damit verbundenen Rückzug von ZV-Präsident Michael Wipper aus dem Aufsichtsrat hat die SHB Allgemeine Versicherung für das Bäckerhandwerk auf einer außerordentlichen Mitgliedervertreterversammlung in Königswinter einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Versicherung hervor. Der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!