Wettbewerbsbeschränkung

Verramschen weiter verboten

Verkäufe unter Einstandspreis sind auch in Zukunft lediglich in Ausnahmefällen zulässig,  so der politische Wille.

Obst, Gemüse oder Backwaren – der Verkauf unter Einstandspreis ist auch in Zukunft verboten. Obst, Gemüse oder Backwaren – der Verkauf unter Einstandspreis ist auch in Zukunft verboten.

Berlin (age).  Die Verlängerung des Verkaufsverbots von Lebensmitteln unter Einstandspreis ist endgültig in trockenen Tüchern. Bundestag und Bundesrat stimmten in der vergangenen Woche dem zuvor vom Vermittlungsausschuss vorgelegten Kompromiss zur achten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) zu, in dem die Verlängerung des Verkaufsverbots unter Einstandspreis um weitere...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!