Verordnung

Handwerksbäcker von Deklaration befreit

Für vorverpackte Lebensmittel müssen die Nährwertangaben laut Zentralverband nicht angegeben werden.

Für Handwerksbetriebe sieht der LMIV eine Ausnahmeregelung vor – sie müssen ihre vorverpackten Lebensmittel ab dem 13.12.2016 nicht mit Nährwertangaben kennzeichnen.Für Handwerksbetriebe sieht der LMIV eine Ausnahmeregelung vor – sie müssen ihre vorverpackten Lebensmittel ab dem 13.12.2016 nicht mit Nährwertangaben kennzeichnen.

Berlin (abz). Wer in der Handwerksrolle eingetragen ist, braucht für vorverpackte Lebensmittel keine Nährwerte anzugeben, schreibt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) in einer Pressemeldung. Der ZV bezieht sich damit auf eine Mitteilung des Landesinnungsverbands Bayern, der kurz vor Verordnungsbeginn einen Meinungswechsel innerhalb der deutschen Lebensmittelüberwachung...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!