Grüne Wiese

Verlorenes Land

Vollsortimenter wollen sich weiter ausbreiten. Kommunen in ländlichen Gegenden heißen sie willkommen. In Bayern hilft nun sogar die Staatsregierung mit.

Lebensmittelkonzerne sollen größere Supermärkte auf der „grünen Wiese“ bauen dürfen. Lebensmittelkonzerne sollen größere Supermärkte auf der „grünen Wiese“ bauen dürfen.

Landauf, landab fordern Gemeinden, die Ansiedlung von Supermärkten auf der „grünen Wiese“ zu erleichtern. In Bayern macht die schwarz-gelbe Koalition ernst: Ab diesem Jahr sollen Märkte mit bis zu 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche erlaubt sein. Bisher lag die Grenze bei 800 Quadratmetern. Der Wirtschaftsminister spricht von „neuen Gestaltungspielräumen“ für Kommunen und zeigt sich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!