Verfassungsmedaille

Staat zeichnet Bäcker aus

Der Landesobermeister des Sächsischen Bäckerhandwerks ist nun um eine Ehrung reicher.

Roland Ermer, Landesobermeister und Präsident des Handwerkstags in Sachsen, in seiner Backstube. Roland Ermer, Landesobermeister und Präsident des Handwerkstags in Sachsen, in seiner Backstube.

Dresden (abz). Roland Ermer, Präsident des Sächsischen Handwerkstages und Landesobermeister des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks ist mit der Sächsischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden. Damit würdigt Matthias Rößler, der Präsident des Sächsischen Landtags die langjährigen Verdienste im sächsischen Handwerk - vor allem bei der Förderung des Nachwuchses im...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!