Verbraucher

Regionalität ist relativ

Ein Urteil um das Herkunftsland von Pilzen lässt sich auf andere Lebensmittel übertragen.

Anders als das Bio-Label ist der Begriff Regionalität sehr dehnbar, wie das jüngste Urteil belegt. Anders als das Bio-Label ist der Begriff Regionalität sehr dehnbar, wie das jüngste Urteil belegt.

Luxemburg (abz). Mit Urteil vom 4. September dieses Jahres hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) einen Fall zur Frage der Verwendung von geografischen Angaben bzw. Herkunfts- und Ursprungsangaben entschieden. Im Kern geht es um die Frage, welches das Ursprungsland von „Kulturchampignons“ im Sinne der europäischen Vermarktungsnormen in Verbindung mit den europäischen Zollvorschriften ist,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!