Coronavirus


Verbraucher

Foodwatch fordert „Hochfahren der Kontrollen“

Laut der Organisation hat das Bundesernährungsministerin Routinekontrollen und Hygieneanalysen zum großen Teil ausgesetzt.

Wegen Corona werde seltener kontrolliert, so Foodwatch. Wegen Corona werde seltener kontrolliert, so Foodwatch.

Stuttgart (abz). Die Lebensmittelkontrollen in Deutschland sind nach Darstellung der Verbraucherorganisation Foodwatch infolge der Corona-Krise massiv eingeschränkt worden. Demnach haben die zuständigen Behörden ihre regelmäßigen Routinekontrollen in Unternehmen ebenso wie geplante Probenanalysen größtenteils ausgesetzt. Da Personal ausfalle, in den Gesundheitsämtern aushelfe oder die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!