Verband

Nachfolger steht fest

Walter Dohr wird 2020 als Geschäftsführer des Rheinischen Bäckerhandwerkes ausscheiden, die Neubesetzung des Amtes ist geregelt.

 Bei den rheinischen Bäckern gibt es einen neuen Geschäftsführer. Bei den rheinischen Bäckern gibt es einen neuen Geschäftsführer.

Düsseldorf (abz). Im nächsten Jahr wird der langjährige Geschäftsführer des Rheinischen Bäckerhandwerks in den Ruhestand gehen. Walter Dohr wird nach 30 Jahren am 31. Januar sein Amt niederlegen. Dann, so gibt der Verband nun bekannt, übernimmt Henning Funke die Geschäftsführung.Der 47-jährige Funke ist, wie sein Vorgänger auch, Rechtsanwalt und war neun Jahre lang Mitglied der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!