Unternehmen

Fortuna meldet Insolvenz an

Für den Hersteller von Bäckereimaschinen soll ein Investor gefunden werden - Betrieb läuft weiter.

Ein Bäcker bei der Arbeit an einer Fortuna-Brötchenanlage. Ein Bäcker bei der Arbeit an einer Fortuna-Brötchenanlage.

Bad Staffelstein (abz). Die Fortuna Maschinenbau Holding AG mit Sitz in Bad Staffelstein hat ihre Zahlungsunfähigkeit erklären müssen, teilt das Unternehmen in einer Presserklärung mit. Der Betrieb, der derzeit 90 Mitarbeiter, darunter zehn Auszubildende, beschäftige, stehe nach einer Entscheidung des Insolvenzgerichts Coburg unter vorläufiger Eigenverwaltung. Vorstand Marc Kneiphoff wird...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!