Unfall

Juniorchef verunglückt auf Autobahn

Auf der Heimfahrt von einem Fußballspiel kam der Geschäftsführer einer Großbäckerei ums Leben.

Bei einem Verkehrsunfall erlag der PKW-Fahrer seinen Verletzungen. Bei einem Verkehrsunfall erlag der PKW-Fahrer seinen Verletzungen.

Erlangen (abz). Alexander Beck, einer der Geschäftsführer der Erlanger Bäckereikette "Der Beck" (rund 150 Filialen, 1300 Mitarbeiter), ist  bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg ums Leben gekommen. Dies bestätigte ein Firmensprecher gegenüber regionalen Medien. Der 33-Jährige war auf der Heimfahrt von einem Fußballspiel in München und kollidierte laut Polizeibericht mit dem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!