Übernahme

Hiestand wird zu Aryzta

Der Freiburger Produktionsstandort der Tochtergesellschaft nimmt den Firmennamen des Mutterkonzerns an - Ziel sei es auf dem deutschen Markt weiter zu wachsen.

Joachim Reichelt, Geschäftsführer von Aryzta, plant das Unternehmen weiter nach vorne zu bringen.Joachim Reichelt, Geschäftsführer von Aryzta, plant das Unternehmen weiter nach vorne zu bringen.

Freiburg (abz). Hiestand wird zu Aryzta. Nach Angaben der Badischen Zeitung (BZ) ändert das Freiburger Tochterunternehmen Ihren Namen in Aryzta. Neben dem Verkauf sitzt am dortigen Standort unter anderem auch die Logistikabteilung für die Lieferung der Produkte. Aryzta vertreibt Tiefkühl- und Convenience-Backwaren in Deutschland und Österreich und sei nach eigenen Angaben Marktführer in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!