Trend

Kunden bevorzugen Brotsnacks

Corona hat bestimmte Entwicklungen im Außer-Haus-Geschäft gefördert.

Bäcker können mit einem kreativen, aber übersichtlichen Angebot auf Brotbasis punkten. Bäcker können mit einem kreativen, aber übersichtlichen Angebot auf Brotbasis punkten.

Stuttgart (abz). Auch wenn Corona das Außer-Haus-Geschäft ausgebremst hat, sind Snacks vom Bäcker nach wie gefragt – vor allem in der To-go-Version. Hinzu kommt laut Trendforscherin Rützler, dass Trends wie Gesundheit, Urbanisierung, Globalisierung und Individualisierung die Entwicklung weiter vorantreiben. Einfluss auf die Snack-Auswahl hätten auch das wachsende Bewusstsein für Umwelt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!