Transfettsäuren geraten ins Visier

Transfette in Siedegebäcken: Bei qualitativ hochwertigen Fetten kein wirkliches Problem, schließlich kann der Transfettgehalt minimiert werden.Transfette in Siedegebäcken: Bei qualitativ hochwertigen Fetten kein wirkliches Problem, schließlich kann der Transfettgehalt minimiert werden.

Stuttgart (kh). Transfettsäuren kommen in vielen Lebensmitteln vor. Nicht nur Pommes Frites und Hamburger enthalten hohe Konzentrationen von Transfettsäuren, auch Berliner und Donuts, sowie die gesamte Siedegebäckrange enthält mitunter sehr hohe Konzentrationen an Transfettsäuren. Ursache für den hohen Anteil an Transfettsäuren ist die Zugabe bzw. Verwendung von gehärtetem Fett als Zutat...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!