TK-Backwaren

Aryzta tilgt Schulden

Der internationale Backkonzern hat einen Großteil seiner Beteiligung an Picard verkauft - ein Verlustgeschäft.

Der französische Hersteller Picard produziert TK-Produkte.Der französische Hersteller Picard produziert TK-Produkte.

Schlieren (abz). Aryzta hat den im Oktober vergangenen Jahres angekündigten Verkauf seiner Beteiligung an dem franzözischen Tiefkühlprodukte-Hersteller Picard nun abgeschlossen (ABZ berichtete). Wie das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz schreibt, solle der Erlös von 156 Mio. Euro zum Schuldenabbau verwendet werden. Aryzta hatte vergangenen Herbst nach langer Suche die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!