Trends & Märkte

Tiefkühlpizza wird immer beliebter

Der Pro-Kopf-Verbrauch von Tiefkühlpizza ist auf 3 Kilogramm gestiegen – vor allem bei jungen Leuten liegt der belegte Teigfladen voll im Trend. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Der Pro-Kopf-Verbrauch von Tiefkühlpizza ist auf 3 Kilogramm gestiegen – vor allem bei jungen Leuten liegt der belegte Teigfladen voll im Trend.

Köln (age). In Deutschland hat der Pro-Kopf-Verbrauch von Tiefkühlpizza zwischen 1996 und 2006 um 1,6 kg auf rund 3,0 kg zugenommen. Wie das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) in einer Presseverlautbarung mitteilte, betrug der Verbrauch im vergangenen Jahr insgesamt 245.000 t; gegenüber 1996 hat sich der Absatz damit mehr als verdoppelt. Pizza aus der Tiefkühltruhe gebe es bereits seit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!