Rohstoffe

Teurer Dinkel

Manche Mühle gibt die Teuerung beim Dinkel bereits an Bäcker weiter. Das Getreide erfreut sich bei Kunden wachsender Beliebtheit.

 Verbraucher mögen spezielle Getreidesorten wie Dinkel, aber auch Emmer und Einkorn. Verbraucher mögen spezielle Getreidesorten wie Dinkel, aber auch Emmer und Einkorn.

Manche Mühle gibt die Teuerung beim Dinkel bereits an Bäcker weiter. Das Getreide erfreut sich bei Kunden wachsender Beliebtheit.Stuttgart (abz). Dinkel ist gefragt. Die Nachfrage steigt, das Angebot wird knapper. Mühlen geben die Preissteigerung an die Bäcker weiter. „Dinkel ist unglaublich knapp zurzeit“, sagt der Agrarwissenschaftler Friedrich Longin von der Universität Hohenheim der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!