Systemgastronomie

Gratis-Kaffee als Lockmittel

McDonald’s versucht mit einer Spendier-Aktion wieder mehr Frühstückskunden für sich zu gewinnen.

McDonald’s und sein McCafé Konzept kämpfen vermehrt mit sinkenden Umsätzen.McDonald’s und sein McCafé Konzept kämpfen vermehrt mit sinkenden Umsätzen.

München (abz). Das amerikanische Fastfood-Unternehmen McDonald’s will sich aktuell mit einer Spendier-Aktion wieder ins Bewusstsein der Kunden bringen. Gäste können fast bis Ende März in allen Filialen einen Gratis-Kaffee ordern. Den kostenlosen „Café small“ gebe es allerdings nur zu den Frühstückzeiten. Der Grund für diese vermeintlich spendable Aktion ist simpel: Insbesondere...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!