Süsswarenindustrie

US-Strafzölle behindern Keksexport

Deutsche Backwarenhersteller beklagen massiven Rückgang und sehen Arbeitsplätze in Gefahr.

In den USA kommen aktuell weniger deutsche Kekse auf den Tisch als üblich.In den USA kommen aktuell weniger deutsche Kekse auf den Tisch als üblich.

Bonn (abz). Die deutschen Keks- und Backwarenhersteller leiden nach eigenen Angaben erheblich unter den von den USA als Vergeltung für die Airbus-Subventionen verhängten Strafzölle auf Süßgebäck in Höhe von 25 Prozent. Die Exporte in die USA seien im ersten Halbjahr um 30 Prozent eingebrochen, so der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie (BDSI). Die USA waren laut dem Verband...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!