Bäcker-Weltmeisterschaft

Südkorea holt sich den Titel

12 Mannschaften aus aller Welt sind auf der Europain in Paris gegeneinander angetreten. Den Wettbewerb haben aber die Kollegen aus Asien dominiert.

Die drei Siegerteams auf dem Treppchen ( hinten) - mit Organisatoren und den Jurymitgliedern. Die drei Siegerteams auf dem Treppchen ( hinten) - mit Organisatoren und den Jurymitgliedern.

Paris (wo). Nach den Ausscheidungswettbewerben auf allen Kontinenten haben sich 12 Mannschaften fürs Finale des "Coupe du Monde de la Boulangerie" in Paris qualifiziert. Bei dieser Weltmeisterschaft der Bäcker auf der Messe Europain hat schließlich die Mannschaft aus Südkorea die Nase vorne, vor Taiwan und Frankreich. Gesammelt auf Platz vier landeten die Teams aus Canada, China, Japan,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!