Subway legt 6 Prozent zu


Die Fast-Food-Kette Subway will in Deutschland weiter wachsen. „Wir wollen beim Umsatz genauso weiter wachsen wie bisher“, sagt Deutschland-Chef William Walker dem Tagesspiegel. „Wir erhöhen nicht die Preise, sondern wir versuchen, die Zahl der Gäste zu steigern.“ Während die Konkurrenz um 1 Prozent zulegte, ist Subway 2012 und 2013 um jeweils 6 Prozent gewachsen. Die Restaurants in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!