Studie

Der Meister in barer Münze

Gehälter und Gehaltssprung bei Erwerb des Meistertitels. Bäcker liegen im unteren Bereich.

Der Gehaltssprung vom Gesellen zum Meister ist bei zahlreichen Handwerksberufen größer als beim Bäcker. Der Gehaltssprung vom Gesellen zum Meister ist bei zahlreichen Handwerksberufen größer als beim Bäcker.

Berlin (abz). In welchem Handwerksberuf ist der Sprung vom Gesellen zum Meister am lohnendsten? Die Online-Plattform gehalt.de hat 11.474 Daten analysiert und zwölf Berufe und die Gehälter analysiert. Bei den Bäckern ist dabei offensichtlich Luft nach oben. Sie landen auf dem neunten Platz. Gesellen verdienen im Schnitt 24.629 Euro im Jahr. Mit Meistertitel steigt das Gehalt im Schnitt um 4300...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!