Studie

Brot bleibt weiterhin beliebt

Die Deutschen mögen am liebsten kohlenhydrathaltige Lebensmittel wie Brot, Kartoffeln, Pizza und Pasta. Aber das ändert sich.

Brot und Brötchen gehören immer noch zu den beliebtesten Lebensmittel Deutschlands.Brot und Brötchen gehören immer noch zu den beliebtesten Lebensmittel Deutschlands.

Frankfurt (abz). Brot bleibt die beliebteste Mahlzeitenkomponente der Deutschen. Ergebnisse der aktuellen Nestlé-Studie „So kocht Deutschland“ zeigen, dass 84 Prozent der so genannten Millennials (Jahrgang 1980-1995) angaben, Brot und Brötchen zu verzehren. Bei den Babyboomern (Jahrgang 1946-1964) ist dieser Wert sogar noch höher. Dies zeigt aber auch, dass besonders die jüngere...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!