Statistik

Große Unterschiede beim Brotpreis

Dänemark hat im EU-Vergleich die höchsten Brot- und Getreidepreise - weit vor Deutschland.

In Dänemark ist Brot fast dreimal so teuer wie in Rumänien.In Dänemark ist Brot fast dreimal so teuer wie in Rumänien.

Stuttgart (abz). In Dänemark sind EU-weit Brot und Getreide am teuersten. Der Preisniveauindex für das Jahr 2018 liegt bei 152, teilt die Statistikbehörde Eurostat aktuell mit. Auf Platz zwei folgt Österreich (135). Auch Luxemburg und Finnland (beide 127) liegen deutlich über dem EU-weiten durchschnittlichen Preisniveauindex von 100.Deutschland hingegen liegt mit einem Wert von knapp über...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!