Statement

„Der Meister bleibt Meister“

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer warnt davor, die Bezeichnung "Meister" zu ändern, um einen international verständlichen Titel einzuführen.

Hier spricht der Chef: Dem Handwerk soll der Begriff „Meister“ als Abschlussbezeichnung erhalten bleiben. Hier spricht der Chef: Dem Handwerk soll der Begriff „Meister“ als Abschlussbezeichnung erhalten bleiben.

Berlin (abz). Der deutsche Meisterbegriff wird - vor allem international - immer wieder in Frage gestellt. In einem Statement für die Bild am Sonntag hat ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifersich dagegen ausgesprochen, statt des Begriffs „Meister“ eine an internationale Bedürfnisse angepasste Sprachregelung zu finden. "Ganz klar: Der Meister bleibt Meister. Keinesfalls darf der Meister als...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!