Müller-Brot

Staatsanwälte rekonstruieren Schmuddel-Puzzle

Seit Monaten ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Verantwortliche der Münchner Großbäckerei. Mauern Müllers Mitarbeiter?

Außen hui, innen pfui: Wegen eklatanter hygienischer Missstände steht die Produktion von Müller-Brot still. Außen hui, innen pfui: Wegen eklatanter hygienischer Missstände steht die Produktion von Müller-Brot still.

Zweieinhalb Jahre, mindestens, so lange stinkt die Sache bereits zum Himmel. Und seit Sommer 2010 haben Lebensmittelkontrolleure in der Zentrale der Großbäckerei Müller-Brot in Neufahrn hygienische Verhältnisse vorgefunden, die jeder Beschreibung spotten. Von Mäusen, Schaben, Käfern und Motten ist die Rede. Mehrmals verhängten die Behörden ein Bußgeld – zweimal den Höchstsatz von...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!