Spenden

Engagement mit eigener „Tafel“

Bei der Bäckerei „Backoven“ werden übriggebliebene Backwaren am Ende des Tages Bedürftigen geschenkt - vom Chef persönlich.

Brötchen, Laugenstangen und weitere Backwaren bekommen Mittellose täglich von Abidin Kekec geschenkt.Brötchen, Laugenstangen und weitere Backwaren bekommen Mittellose täglich von Abidin Kekec geschenkt.

Bonn (abz). Der Geschäftsführer der Bonner Bäckerei „Backoven“, Abidin Kekec (45), kümmert sich nach Ladenschluss gerne selbst um die Verwertung seiner übriggebliebenen Backwaren. Jedoch wirft er sie nicht in den Müll oder verpackt sie abholbereit für die Tafel, er bleibt länger im Geschäft, um sie Bedürftigen zu geben. Angefangen hat die Aktion vor ein paar Wochen, schreibt die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!