Spende

„Eine süße und schmackhafte Abwechslung“

Die Bäckerinnung München und Landsberg unterstützt soziale Einrichtungen mit Stollen.

Stellvertretender Obermeister Heinrich Traublinger, Frater Emmanuel Rotter und Obermeister Heinz Hoffmann übergeben Stollenspende.Stellvertretender Obermeister Heinrich Traublinger, Frater Emmanuel Rotter und Obermeister Heinz Hoffmann übergeben Stollenspende.

München (abz). Für die Bäckerinnung München und Landsberg ist es Tradition geworden, in der Vorweihnachtszeit eine Stollenspende an soziale Einrichtungen zu übergeben. So ist bereits im letzten Jahr die Entscheidung gefallen, der Obdachlosenunterkunft von St. Bonifaz eine Spende zu überreichen. „Wir finden diese Arbeit von Frater Emmanuel so herausragend wichtig für unsere Stadt, dass...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!