Sondervorschriften für Mandelimporte

Die Einfuhr von Mandeln aus Kalifornien – Hauptanbauland der Frucht – in die EU regelt ab dem 1. September eine Sondervorschrift.Die Einfuhr von Mandeln aus Kalifornien – Hauptanbauland der Frucht – in die EU regelt ab dem 1. September eine Sondervorschrift.

75 Prozent aller Warnmeldungen innerhalb der EU bei denen von Lebensmitteln bzw. Futtermitteln eine mögliche Gesundheitsgefährdung für den Konsumenten ausgehen könnte, bezogen sich im vergangenen Jahr auf Produkte aus Drittländern. Davon betrafen 40 Prozent erhöhte Mykotoxin-Gehalte wie z. B. Aflatoxin in Nüssen. Jetzt gelten für den Import von Mandeln und daraus gewonnener Erzeugnisse...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!