Solider Geschäftsverlauf

Das Bäckerhandwerk hat 2008 durchschnittlich 4,4 Prozent mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr gemacht.

Mit Engagement und emotionalem Verkauf lässt sich wieder vermehrt Kapital aus der traditionsreichen Brotkultur schlagen. Mit Engagement und emotionalem Verkauf lässt sich wieder vermehrt Kapital aus der traditionsreichen Brotkultur schlagen.

Das Bäckerhandwerk hat 2008 durchschnittlich 4,4 Prozent mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr gemacht. Und auch für das laufende Geschäftsjahr gibt die Zwischenbilanz durchaus Grund zu Optimismus, so jedenfalls das Fazit auf Bäko- und Innungsversammlungen. Man kann von einem soliden Geschäftverlauf sprechen. Auch die Ergebnisse unseres aktuellen ABZ-Monitors, einer Onlineumfrage des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!