Tankstellen

Snacks bleiben nachmittags liegen

Tankstellen bleiben auf den Brötchen sitzen. Schnäppchenjäger tanken oft erst nachmittags und haben dann keinen Hunger mehr. Ob Bäcker profitieren?

Der Verkauf von Lebensmitteln und anderem ist für die Tankstellenbetreiber längst wichtiger als der Verkauf von Kraftstoffen. Der Verkauf von Lebensmitteln und anderem ist für die Tankstellenbetreiber längst wichtiger als der Verkauf von Kraftstoffen.

Düsseldorf (abz). Die Tankstellenbetreiber müssen Federn lassen. Zuletzt hieß es, dass ihre Umsätze im Shop-Geschäft schrumpfen. Das schreibt das Handelsblatt online. Ein Grund dafür sei, dass am frühen Morgen der Sprit teuer ist. Das schrecke die Autofahrer ab – diese verzichten dann eben auf den Kaffee, belegte Brötchen, Croissants & Co. Der Verkauf von Lebensmitteln und anderem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!