Ernährung

Skrupel beim Fleischverzehr

Mehr als ein Drittel aller Deutschen, die regelmäßig Fleisch essen, haben dabei zumindest hin und wieder ein schlechtes Gewissen. Was ihnen dabei sonst noch wichtig ist.

Snacks üppig belegt mit Fleisch oder Wurst - das kommt bei immer weniger Kunden an.Snacks üppig belegt mit Fleisch oder Wurst - das kommt bei immer weniger Kunden an.

Hannover (abz). Nur 3 Prozent der Deutschen ernähren sich vegetarisch, 1 Prozent isst vegan, verzichtet also ganz auf tierische Produkte. Doch mehr als ein Drittel aller Deutschen, die regelmäßig Fleisch essen, haben dabei zumindest hin und wieder ein schlechtes Gewissen. Das sind Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Auftrag des Direktversicherers Hannoversche.Zusätzlich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!