Verhandlung

Sexuelle Belästigung mit einer Torte?

Ein Salzburger Bäckermeister hat seinen Mitarbeiterinnen eine Torte in Form eines erigierten Penis gezeigt. Nun steht er vor Gericht.

 Ein Urteil will das Gericht im September fällen. Ein Urteil will das Gericht im September fällen.

Salzburg (abz). Ein Bäckermeister hat sein "70-Zentimeter-Meisterwerk" im Juni 2012 seinen zwei Mitarbeiterinnen präsentiert. Wie salzburg.at berichtet, war die Torte in Form eines Penis mit Schokoladenglasur überzogen, eine weiße Zuckerglasur deutete einen Samenerguss an. Sogar zwei Hoden waren in Form von Schaumküssen vorhanden. Die Torte und seine Präsentation sind unbestritten, über...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!