Seitenblick

Bäcker soll 3000 Euro Strafe zahlen

In Frankreich hat ein Bäcker an sieben Tagen der Woche gebacken und damit gegen das Gesetz verstoßen.

In Frankreich darf nicht an sieben aufeinanderfolgenden Tagen gebacken werden. In Frankreich darf nicht an sieben aufeinanderfolgenden Tagen gebacken werden.

Lusigny-sur-Barse (abz). In Frankreich soll ein Bäcker 3000 Euro Strafe zahlen, weil er seine Bäckerei an sieben Tagen in der Woche geöffnet gelassen hat. Das berichtet der Sender France24. Der Mann aus dem 2000-Einwohner-Dorf Lusigny-sur-Barse, das rund 100 Kilometer südöstlich von Paris liegt, hat damit nämlich gegen das französische Gesetz verstoßen. Da schreibt vor, dass alle...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!