Schwarzarbeit

Bäckereien unterschlagen Sozialabgaben

Zwei Franchise-Nehmer einer Großbäckerei sind zu Geldstrafen verurteilt worden.

Regensburger Zollbeamte haben gegen zwei Franchise-Nehmer einer Großbäckerei ermittelt.Regensburger Zollbeamte haben gegen zwei Franchise-Nehmer einer Großbäckerei ermittelt.

Regensburg (abz). Zwei Franchise-Nehmer einer Großbäckerei sind vom Amtsgericht Regensburg wegen des Vorenthaltens von Sozialversicherungsbeiträgen verurteilt worden. Das Gericht verhängte gegen die beiden Geschäftsführer eine Gesamtgeldstrafe in Höhe von 160 und 120 Tagessätzen.Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg hatten ergeben, dass die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!