Schmerzgrenze für Verbände erreicht

Fundierte Aufklärung, ja – Info um der Info willen, nein.Fundierte Aufklärung, ja – Info um der Info willen, nein.

Stuttgart (kh). Als eine „durch den Fleischskandal bedingte Hektikreaktion“ beschreibt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV), Dr. Eberhard Groebel die laufende Diskussion über eine Novelle des Verbraucherinformationsgesetzes. Konzertierte Aktion In einem gemeinsamen Papier des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), des Deutschen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!