Schmerzensgeld

Bäcker zahlt für Biss ins Brot

Beim Prozess um einen kaputten Zahn haben sich die beiden Parteien vor dem Landgericht Offenburg auf einen Vergleich geeinigt.

Ruinieren sich Kunden beim Biss ins Brot die Zähne, kann das dem Bäcker teuer zu stehen kommen. Ruinieren sich Kunden beim Biss ins Brot die Zähne, kann das dem Bäcker teuer zu stehen kommen.

Offenburg (abz). Ein Offenburger Großbäcker zahlt laut SWR einem Kunden 1500 Euro Schmerzensgeld. Wie schon berichtet, hatte der Mann nach eigener Aussage auf einen Stein in einem Brot gebissen. Dabei ging ein Zahn kaputt. Die 1500 Euro Schmerzensgeld seien ein Kompromiss - ein Vergleich, der vor dem Landgericht Offenburg geschlossen wurde. Ursprünglich habe der Bäckerei-Kunde 3000 Euro...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!