Rückruf

Kunststoff in Brötchen

Weil „Knüppelbrötchen“ Fremdkörper enthalten können, muss eine Bäckerei in Würzburg reagieren.

Vom Rückruf kann jede Brötchensorte betroffen sein. Wichtig ist, das Thema nicht unter den Tisch zu kehren. Vom Rückruf kann jede Brötchensorte betroffen sein. Wichtig ist, das Thema nicht unter den Tisch zu kehren.

Würzburg (abz). Immer wieder weist des Portal Lebensmittelwarnung.de auf gesundheitsgefährdende Produkte hin. Vor allem im LEH. Jetzt hat es auch wieder einen Betrieb aus der Branche getroffen. Die fränkische Backstube Rösner geht in die Offensive und ruft ihre „Knüppelbrötchen“ zurück. Wie die Geschäftsleitung mitteilt, können die Brötchen ohne Vorlage eines Kassenbons gegen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!