Rohstoffe

EU begrenzt Transfette

Der bei der Margarineherstellung künstlich entstehende Fettsäureanteil soll eingeschränkt werden.

Bei der Margarineherstellung können Transfette entstehen.Bei der Margarineherstellung können Transfette entstehen.

Brüssel (abz). Die EU-Kommission will die Menge künstlicher Transfette in Lebensmitteln auf maximal 2 Prozent begrenzen. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Entwurf hervor. Transfette kommen häufig in industriell verarbeiteten Lebensmitteln wie Pommes Frites, Chips und Margarine vor.Bei Transfetten handelt es sich um eine bestimmte Art ungesättigter Fettsäuren in Lebensmitteln, deren...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!