Rohstoffe

Südzucker macht Preisniveau zu schaffen

Der Konzern muss im ersten Halbjahr einen rückläufigen Umsatz schlucken. Grund dafür sei der niedrige Weltmarktpreis für Zucker.

Der niedrige Zuckerpreis drückt auf das Konzernergebnis von Europas größtem Anbieter von Zuckerprodukten.Der niedrige Zuckerpreis drückt auf das Konzernergebnis von Europas größtem Anbieter von Zuckerprodukten.

Mannheim (abz) Die Südzucker AG, eigenen Angaben zufolge Europas größter Anbieter von Zuckerprodukten, hat im ersten Halbjahr (1. März bis 31. August 2019) des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 einen Konzernumsatz von 3,314 Mrd. Euro (Vorjahr: 3,475 Mrd.) erzielt. Das operative Konzernergebnis verringerte sich deutlich auf 74 Mio. Euro(Vorjahr: 139 Mio.). Dies sei im Wesentlichen auf den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!