Rohstoffe

Eier könnten teurer werden

Die Aufregung um die mit Fipronil belasteten Eier scheint abgeklungen, jedoch zeigen sich nun die Auswirkungen für die verarbeitende Industrie.

Die Nachwirkungen des Fibronil-Skandals bei Eiern könnten andauern.Die Nachwirkungen des Fibronil-Skandals bei Eiern könnten andauern.

Bonn (abz). In dem Skandal im August um die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier ist es ruhig geworden, jedoch habe das Geschehen weiterhin massive Auswirkungen auf den Eiermarkt und damit auf die verarbeitende Industrie. Wie der Bundesverband der Deutschen Eiprodukten-Industrie e.V. (BVEP) der Presse mitteilt, werde der entstandene Schaden auf mindestens 66 Mio. Euro veranschlagt.Viele...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!